Artikel-Nr.:  HHF-71
DVD - only JU -  Hommage an eine Dame - die JU-52 - Bild 1 DVD - only JU -  Hommage an eine Dame - die JU-52 - Bild 2
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
19,90 EUR
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Only JU  -  eine Hommage an eine alte Dame - Die legendäre JU-52
 
 
Der Geruch, das Geräusch, das Gefühl des ursprünglichen Fliegens. Was ist eigentlich das Besondere an der "Tante Ju" der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung? In dem Film steht der Alltag der "Tante Ju" im Mittelpunkt. Passagiere und Crewmitglieder erzählen ihre
ganz eigenen, privaten Geschichten mit der Ju und erklären, warum dieses Flugzeug von Hugo Junkers so liebevoll als
"Tante Ju" bezeichnet wird.
Auch die technisch Interessierten kommen nicht zu kurz. Die Kamera begleitet die "alte Dame der Lufthansa" zu einem Wartungs-Check in die Werft nach Hamburg. Neben den technischen Informationen erfährt der Zuschauer auch, warum bei Nacht blaue Flammen aus den Pratt & Whittney-Motoren schlagen und dass die Flugtüchtigkeit auch bei Oldtimern durch regelmäßige Wartung erhalten werden muss, damit diese am Flugverkehr teilnehmen dürfen.
Höhepunkt des Filmes ist neben den zum Teil sehr (be-)rührenden Geschichten und den atemberaubenden Luftaufnahmen, die Schließung des Flughafens Berlin-Tempelhof.
Die Ju52 der DLBS startet am 30. Oktober 2008 um 23:59 Uhr ein letztes Mal auf der "27R", der rechten Start- und Landebahn.
Ausserdem gelang es, für diesen Film einen ehemaligen Testpiloten im stolzen Alter von 103 Jahren vor die Kamera zu bekommen.
"Ein richtiges, echtes Glücksgefühl!" beschreibt der 103jährige Berliner das Sitzen im Cockpit, während er wie in alten Zeiten immer wieder am Steuerrad der Ju zieht.
Passagiere, Flugbegleiter, Techniker und Piloten berichten von Ihren ganz persönlichen Erfahrungen und Emotionen.
Aufgenommen in HDTV-Qualität, nimmt Sie der Film mit auf eine aussergewöhnliche Reise und bietet dank Dolby-Digital (ac3) einen
52-minütigen Genuß für Augen und Ohren.
Einmalige, zum Teil unwiederbringliche Aufnahmen in der Luft und am Boden machen aus diesem aussergwöhnlichen Werk ein zeit-geschichtliches Dokument mit Gänsehaut-Garantie.
Die Off-Stimme der deutschen Fassung gehört keinem Geringeren als Eckart Dux. Seine Stimme verleiht dem Film einen wundervollen Charakter und so wird er der perfekte "Onkel" zur Tante Ju.
 
Die Kino-Premiere fand am 12.Sept. 2010 im Hamburger ABATON-Kino statt.
 
Willkommen an Bord!
 
DVD-Typ 5 PAL
HD-TV-Qualität
Format: 16:9
Dauer:  56 Minuten
Realisiert mit: e-vendo